Elterncafé

Das Elterncafé ist ein vom Jobcenter gestütztes Projekt, bei welchem Eltern, die längere Zeit nicht am Berufsleben teilgenommen haben, eingeladen werden, sich einmal pro Woche unter pädagogischer Anleitung zu treffen.
Das Projekt dauert insgesamt drei Monate wobei die Teilnehmerzahl auf insgesamt 12 Personen begrenzt ist.
Innerhalb dieser drei Monate beschäftigt sich die Gruppe dann mit verschiedensten Themen. Immer Thema ist: Womit kann ich mein Geld verdienen? Darauf aufbauend kann die Gruppe selbst mitbestimmen welche Themen schwerpunktmäßig behandelt werden.
Zum Beispiel:
Wie finde ich für mich die richtige Arbeitsstelle? 
Wer hilft mir bei der Betreuung meiner Kinder? 
Möchte ich eine Ausbildung machen?
Wie finde ich die passende Ausbildungsstelle?
usw. 

Bei Interesse melden Sie sich bei der zuständigen Integrationsfachkraft Ihres Jobcenters